Emaillierte Probenahmeventile

Unternehmen Emailreparatur Stutzenreparatur Probenahme Emaille Flüssigkeiten Schmelzen Gase Mischapparat Messe Presse Referenzen Prospekt AGB Kontakt

Probenahme mit Emailventil

 

Emaillierte Probenahmeventile der Baureihe EC ACRS ergänzen optimal emaillierte Produktionsanlagen, Rührbehälter und Rohrleitungen. EC ACRS Ventile halten den hohen Prozessanforderungen bestens stand. Email kommt Email am nächsten, auch bei Probenahmeventilen.

Der Einbau erfolgt in Rohrleitungen und auf Rührbehältern und ermöglicht so eine sichere Probenahme. Das Produkt wird totraumfrei und repräsentativ entnommen.

Die Ventilbaureihe EC ACRS ist in den Nennweiten DN 25, DN 50 sowie 1“ u. 2“ verfügbar, jeweils auch mit Doppelmantel zur Dampfbeheizung. Zusätzlich kann die Ventilbaureihe EC ACRS mit Totmannschaltung, Schutzschrank und N2-Inertisierung geliefert werden, ganz nach Anforderung. Selbstverständlich ist die Verwendung vorhandener Probenahmeflaschen. Die massive Bauform, mit der besonderen Sitz-Kegel Konstruktion, hat sich im harten Betriebsalltag mit hohen Standzeiten ausgezeichnet bewährt, selbst bei Suspensionen dichten die Ventile zuverlässig ab.

Email Probenahmeventile

Email-Probenahmesystem für emaillierte Apparate

Das Probenahmesystem EC ACRS-VH ist auf dem Tauchrohr des Rührbehälters installiert. Zunächst wird das System zum Behälter hin leer gedrückt, damit repräsentatives Produkt in das Tauchrohr einläuft. Steht der Rührbehälter unter Überdruck füllt sich das System durch diesen Druck. Ist dieser Überdruck nicht vorhanden, wird Vakuum an das System gelegt und so gefüllt. Erreicht das Produkt das Schauglas, fließt dieses über das Volumerohr. Nun kann das Produkt direkt wieder in den Behälter abgelassen werden. Zurück bleibt die definierte Probenmenge, zwischen Volumenrohr und Probenahmeventil.  Das Ventil auf dem Tauchrohr wird geschlossen. Das Email-Probenahmeventil EC ACRS-VH und ein Belüftungsventil auf der Steigleitung werden jetzt geöffnet. Das definierte Volumen läuft jetzt in die Probenflasche. Die Schwimmerkugel in der Steigleitung sichert gegen Produkteintritt ab.

 

EC ACRS VH

emaillierte Behälterprobenahme

Behälterprobenahme mit emailliertem Bodenauslaufventil

Emaillierte Rührbehälter, mit einem Bodenauslaufstutzen, werden von einem Bodenablassventil verschlossen. Das emaillierte Bodenventil EC BV entnimmt unterhalb des Rührers, aus dem gut durchmischten Bereich die Probe. Der Ventilschaft ist aus Hastelloy gefertigt und durchbohrt. Eine Sonderkupplung mit ausgekleidetem Druckschlauch verbindet den Ventilschaft  mit  einem 3/2 Wege Hahn. Der Hahn ermöglicht das Freispülen der Ventilschaftbohrung und die anschließende Probenahme. Die Probenflasche ist in einem GFK Schutzschrank untergebracht.

 

Bodenauslaufventil EC BVBodenauslaufventil EC BV

Probenahme emailliertes Bodenauslaufventil